#5 Naturfotografie - Rückblick April 2022

 

Ehrlich gesagt schaue ich ja lieber nach vorn als zurück, aber bezogen auf die Fotografie ist es doch schön zu sehen, welche Bilder in der letzten Zeit entstanden sind.

"Der April macht was er will" und startete mit Schnee. Es blieb auch erst mal kalt und ungemütlich. Da sich in dieser Zeit für mich nicht allzu viele Motive boten, war ich hauptsächlich morgens und abends auf kleineren Fahrradrunden mit der Kamera unterwegs und habe die Natur in meiner unmittelbaren Umgebung fotografiert.

Ansonsten war ich unterwegs, um einen zweiten Eisvogel-Spot unter die Lupe zu nehmen. Auch wenn ich gleich auf Anhieb zwei Eisvögel entdeckt habe, bot sich an diesem Tag kein gutes Eisvogel-Motiv. Aber nun weiss ich zumindest, dass sich an der vermuteten Stelle ein Eisvogel-Paar aufhält. Geradezu aufdringlich waren an derselben Stelle aber die Gebirgsstelzen!

Mitte April blühten dann endlich die Schachbrettblumen! Nicht nur auf der Wiese hinter unserem Haus, sondern auch in einem kleinen Naturschutzgebiet in meiner Nähe. Dort gab es gute Möglichkeiten, die Schachbrettblumen direkt vom Weg aus zu fotografieren - denn das Betreten der Wiese ist natürlich strengstens verboten.

Ach ja, und dann waren da ja noch die Blaukehlchen, die ich am Karfreitag in einem Moorgebiet entdeckt habe:

Ein paar Tage nach Ostern kamen dann endlich die ersten Schwalben auf unseren Hof zurück - etwas später als in den letzten Jahren. 

Seit dem letzten Sommer habe ich ein ganz bestimmtes Schwalbenbild im Kopf - und hoffe auf viel Glück und Geduld, dass es klappt! 

Diverse Male habe ich mich letzten Monat auf den Weg zu verschiedenen Orten an die Nordsee gemacht.

Es boten sich Motive in Hülle und Fülle. Ich weiss nicht, wieviele unterschiedliche Vogelarten ich gesehen und fotografiert habe...

Ganz besonders habe ich mich über eine Bartmeise und über einen riesigen Vogelschwarm gefreut, den ich weit draussen im Wattenmeer entdeckt habe.

Auch die ein oder andere schöne Landschaft wurde fotografiert. Besonders habe ich mich gefreut, als ich an diesem Tulpenfeld in den Niederlanden vorbeigekommen bin:

 

Was war noch los?

 

Ich habe im April natürlich auch einige Hochzeiten an Nord- und Ostsee fotografiert. Sturmerprobt und hat im Nehmen mussten die Brautpaare auf jeden Fall sein, denn der Wettergott war manchmal wirklich gnadenlos! ;)

 

Ansonsten begannen im April die Planungen für weitere Naturfotografie-Workshops im April 2023. Hierfür habe ich mir noch einmal mehrere bekannte und auch ein paar neue, vielversprechende Locations angeschaut um zu checken, ob meine Ideen umsetzbar sind. Momentan verrate ich noch nicht allzu viel, aber zu den Workshops gibt es im Laufe des Jahres hier auf meiner Seite und auch auf Instagram weitere Infos!

 

 

 

Habt einen schönen Mai, geniesst die schöne Jahreszeit und bis bald! :)

 

 

 

 

 

 

Unterstütze mich und meine Arbeit auf Patreon. Im Gegenzug biete ich dir auf den verschiedenen Unterstützer-Leveln einen großen Mehrwert.

Alle Infos findet du hier:

Folge mir auf Instagram: